Functional Fitness

Abwechslungsreiches Kursangebot - Indoor wie Outdoor 


Immer wieder hört man von Functional Fitness - oder auch Funktionellem Ganzkörper Workout.

Aber was ist Funktional Fitness und was bedeutet das für mein Training? 
 
Zum Einen trainieren wir hier keine einzelnen Muskeln, sondern nutzen in Bewegungsmustern unsere volle Bewegungsamplitude aus, um die Beweglichkeit unseres Körpers möglichst bis ins hohe Alter zu erhalten.

Außerdem soll uns das Training stärken, gut durch den Alltag bringen, Fehlhaltungen entgegenwirken und Verletzungen durch einseitige Belastungen (z.B. Rückenschmerzen durch Ständiges Sitzen) vorbeugen. 
Dabei genügt es eigentlich schon aus, dies mit unserem eigenen Körpergewicht zu trainieren. 
 
Wir nutzen je nach Stundenplanung Zusatzgeräte wie zB. Medizinball, Kettlebells, Minibänder, Battlerope usw. aber wir werden niemals unnötig schwere Gewichte herumschleppen, die uns auch so im Alltag nicht begegnen würden - denn genau das zeichnet funktionelles Training aus. 
 
Mobilitätstraining und Stretching steht ebenfalls ganz oben auf dem Plan. Außerdem soll auch die Entspannung nicht zu kurz kommen. 

Und im Sommer gibt´s das Functional Fitness sogar auf dem SUP! 

Neugierig? Dann schau doch mal in den Buchungsplan und melde dich gleich heute an! 

Kettlebell1.jpeg
image00014.jpeg